Das Allerletzte oder:
Ohne Weibchen geht die Chose nicht!
"Nicht- was? Kann man diesen Kuscheltier-Mutanten nicht mal das Maul stopfen? Affige Parallel-Gesellschaft!" Mr Kahlfeldt is not amused.
Start |
"Selber Affe, Mister Kahlschlag! Übrigens - wir brauchen Ihre Parallel-Architektur nicht, wir bauen selbst. Und auf Ihren Besuch pfeifen wir!"
*) "Besucht uns, dann seht ihr, was ich meine. Es gibt
nichts Schöneres, als für kleine Erdmännchen zu sorgen."
Oh, lovely moon |
Das Allerletzte |
Stilles Örtchen |
Impressum
Etymologie |
Eine Explosion der
Besucherzahlen...
erlebt der Neuwieder Zoo,
seit dort die Erdmännchen
von dieser Seite leben. Die
Wochenenden sollte man
tunlichst meiden. Besser
dürfte der Montag sein...
"Ene Besuch em Zoo,   oh, oh, oh, oh, nä, wat is dat schön, nä, wat es dat schön." Jenau, Hans!
"Dumme Menschen glauben, dass wir,
weil wir Erdmännchen heißen, nur aus
Männchen bestehen und uns daher nicht
richtig fortpflanzen können. Unter uns
Männern: Das ist ja wohl das Aller-
letzte! So viel Männlichkeit wäre ja
toxisch! Unsere Weibchen stört es
nicht die Bohne, wenn die Menschen sie
Männchen nennen. Bei uns haben Frauen
sogar das Sagen, weil uns Männern das
zu anstrengend ist. Dass wir genug
weibliche Männchen unter uns haben,
kann jeder sehen, der sehen will - wir
machen doch dauernd Männchen... *
"Hi, ich bin die neue Höhlenkönigin. Sie können mich für Ihre Party
buchen. Tabledance, Strip Poker, Selfies mit mir, alles ist möglich,
wenn Sie brav sind. Ungebührliches Benehmen wird umgehend
sanktioniert!"
"Wir haben auch LGBTs unter uns - all genders welcome!
Nicht-binär ist bei uns schwär populär."
"So isses, Kumpel. Und jetzt schön das Maul gehalten, du binäres Würstchen, sonst kommt unser schlimmster Mutant zu dir - aber nicht zum Kuscheln!"